Java Kurse
von Java Profis.

Java Enterprise Edition (Java EE)

Java Persistence API: Grundlagenkurs (JPA)

JPA Grundlagenkurs - Datenbankablage und -abfrage mittels der Java Persistence API

2 Tage

Plätze frei - in Berlin
Plätze frei - in Berlin
Plätze frei - in Berlin
Plätze frei - in Berlin

  • Dozent aus dem Enterprise-Team-Java von Dirk Weil
  • inkl. Dirk Weils Buch "Java EE 7: Enterprise-Anwendungsentwicklung leicht gemacht"
  • 2 praxisnahe Schulungstage mit vielen Übungen
  • Entwicklungsumgebung und Übungsbeispiele zum Mitnehmen auf USB Stick
  • Kursort in der 25. Etage im Gebäude Upper West mit Blick auf ganz Berlin
  • 1 x Berlin WelcomeCard: freie Fahrt mit U-, S-Bahn und Bus in Berlin (AB) für 2 Tage, 200 Rabattangebote, Stadtplan + Guide
  • Abwechselnde Mittaglocationen am Berliner Zoo
  • Mittagessen, Getränke und Obst sind all inclusive
  • inkl. Abendveranstaltung, wie z. B. Fernsehturm-Besuch, Schiffsfahrt, Gang auf die Siegessäule oder ins Clärchens Ballhaus
  • -> der Kurs hat eine Durchführungsgarantie

exkl. MwSt

1.080,00

Kursinhalte

Dieser Java EE Kurs hat folgende Agenda:

  • Grundlagen persistenter Objekte

    • Architektur von JPA-Anwendungen
    • Mapping von Java-Klassen (POJOs) mit Annotationen oder XML-Files Definition von Persistence Units
    • Generieren des Datenbankschemas
    • Speichern, Finden, Verändern und Löschen von Entities
    • Transaktionssteuerung
    • Nutzung von Detached Entities

  • Abbildung von Objekten auf DB-Einträge

    • Objektidentität
    • Generierte und zusammengesetzte Schlüssel
    • Mapping von Objektstrukturen, Listen und Mengen
    • Abbildung von uni- und bidirektionalen Relationen

  • Suchabfragen

    • Die Java Persistence Query Language (JPQL)

  •  Validierung mit Bean Validation

  • Optimierungsmöglichkeiten

    • Eager und Lazy Loading

  • Typische Einsatzszenarien

    • Nutzung von Java Persistence in Java-SE-Anwendungen
    • Einbindung in Java-EE-Applikationen

Teilnehmerkreis

Dieser JPA Einsteiger Kurs richtet sich an Java-Entwicklerinnen und Entwickler, die die Grundlagen der Nutzung von JPA zur persistenten Speicherung von Java-Objekten in relationalen Datenbanken erlernen wollen. Java-Kenntnisse werden vorausgesetzt, Datenbank- und SQL-Kenntnisse sind hilfreich. Für den Einsatz im Java-EE-Umfeld sind entsprechende Vorkenntnisse vorteilhaft.

Uhrzeiten

Startzeit für den ersten Schulungstag
10:00 Uhr - 17:00 Uhr.

Endzeit am letzten Schulungstag
max. 16:00 Uhr.

Normale Schulungszeit
09:00 - 16:30 Uhr.

Anreise zum Schulungsort

Am schnellsten und unkompliziertesten erreichen Sie uns mit den öffentlichen Verkehrsmittel, Haltestelle "Zoologischer Garten". Mit Ihrer Berlin Welcome Card sind die Fahrten für Sie kostenlos!

-> U- und S-Bahnplan Berlin.
-> BVG zum Zoologischen Garten.
-> Weg vom Zoo zum Upper West.

Tipp: Falls Sie mit dem ICE aus Hannover anreisen: Steigen Sie schon in Spandau aus und nehmen Sie den Regional Express (RE 63982) in Richtung Hauptbahnhof, Haltestelle "Zoologischer Garten" aussteigen.

Ähnliche Kurse

Beschreibung

Die Java Persistence API (JPA) ist eine Java EE Standard Schnittstelle für das persistente Ablegen von Java Objekte in relationalen Datenbanken. JPA vereinfacht das Zuordnen, Übertragen und Auslesen von Objekten aus Datenbanktabellen mit Hilfe von objektrelationalem Mapping (ORM).

In diesem Kurs lernen Sie, wie Objekte in einer relationalen Datenbank aufgebaut, persistent gespeichert und mittels Abfragesprache wieder ausgelesen werden. Der Kurs umfasst dabei sowohl den Einsatz von JPA in Standalone-Anwendungen als auch die Verwendung in Java-EE-Applikationen. Für den umfangreichen Praxisteil kommen die Provider EclipseLink und Hibernate, sowie der Applikationsserver Wildfly zum Einsatz, wobei die im Kurs vermittelten JPA Kenntnisse auch auf andere Provider und Server übertragbar sind.

Im Kurs nutzen wir die aktuelle Version 2.1 der Spezifikation und weisen auf die Unterschiede zu Vorversionen hin.

Schulungsadresse

GEDOPLAN befindet sich in der 25. Etage im Gebäude "Upper West". Die Adresse vom Haupteingang lautet:

GEDOPLAN GmbH, Kantstraße 164, 10623 Berlin.

Fragen Sie am Empfang bitte nach GEDOPLAN. Sie werden von dort in den Schulungsraum geleitet.

-> Google Maps.
-> Weg vom Zoo zum Upper West.

Das Gebäude ist übrigens bei Google Street View nicht sichtbar.

Rechner

Nutzen Sie entweder ein eingerichtetes Schulungsnotebook von uns oder bringen Sie Ihr Notebook mit. Für diesen Kurs benötigen Sie folgende Software:

Java SDK, Version 1.8
Zur Info: Zur Installation ein aktuelles JDK - nicht nur JRE - von Oracle herunterladen und den Installer ausführen.
http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/index.html

JBoss Developer Studio 10.0.0. Final oder höher
Zur Info: JBoss Developer Studio ist ein Bundle aus Eclipse und JBoss Tools. Zur Installation das Jar-File devstudio-10.0.0.GA-installer-standalone.jar – das ist der sog. Standalone Installer – von Red Hat herunterladen und anschließend mit java -jar … ausführen.
http://developers.redhat.com/products/devstudio/download/
Bitte beachten: Der Installer fragt die zu nutzende Java-Version ab. Dabei bitte unbedingt das o. a. JDK - nicht nur ein JRE - auswählen! Alternativ kann auch eine aktuelle Version von NetBeans oder IntelliJ Idea genutzt werden Datenbank nach Wunsch. Alternativ kann auch eine aktuelle Version von NetBeans oder IntelliJ Idea genutzt werden.

WildFly 10.1.0.Final
http://wildfly.org/downloads/

Bei Fragen oder Problemen schicken Sie uns bitte einfach eine Mail: it-training@gedoplan.de

Betreuung nach dem Kurs

Nach dem Java Persistence API Grundlagenkurs können Sie bei Fragen oder Problemen im Projektalltag jederzeit Kontakt zu uns aufnehmen. Wir helfen Ihnen dann gerne weiter.

Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, einen GEDOPLAN-Mitarbeiter mit in das Projekt zu nehmen - als Entwickler, Projektkoordinator / Projektleiter oder als Coach on the Job.

Kursmaterial

Jeder Kursteilnehmer erhält umfangreiches Begleitmaterial zum Java Persistence API Grundlagenkurs, das Dirk Weil mit seinem Team speziell auf die Bedürfnisse für JPA Einsteiger ausgerichtet haben. Leicht verständliche Darstellungen, relevante praktische Beispiele, sowie einsteigerkompatible Übungen aus der Praxis machen die Grundlagen von JPA leicht nachvollziehbar. Ihre Unterlagen erhalten Sie als JPA Kursteilnehmer im Anschluß an den Grundlagenkurs auf einem USB-Stick mit sämtlichen Demos und Praxisarbeiten zum Mitnehmen und Nachschlagen.

Maßgeschneidert?

Diesen Kurs gibt es auch als
individuelle Firmenschulung.

Kontaktieren Sie mich oder
nutzen Sie unseren
Schulungskonfigurator!

030 / 755 49 188

Tim.Neumann@GEDOPLAN.de

Ihr Ansprechpartner für organisatorische Fragen bei java advanced training

Das sagen Kursteilnehmer

Simon C.

Es waren viele sinnvolle und hilfreiche Anregungen für meine Praxis vorhanden. Diese werde ich im Folgendem umsetzen.

Philip G.


Entwickler, SHD AG

Gute Eingehen auf die Fragen der Teilnehmer. Angenehmes Tempo, sehr verständlich vermittelt.

Konstantin S.


SHD AG

  • Sehr guter Trainer mit hoher fachlicher Kompetenz
  • jedoch sehr viel Input an Informationen an 2 Tagen
  • ich hatte etwas mehr praxisorientierte Schulung erwartet
  • man hat gute Unterlagen zum Nachgucken erhalten

Lernen Sie uns Kennen

“GEDOPLAN IT Training steht für Kompetenz und Ehrlichkeit.”

Dirk Weil

Dozent, JAX-Speaker, Fachbuch- und Java Magazinautor, Leiter Expertenkreis Java

“GEDOPLAN IT Training steht für Kompetenz und Ehrlichkeit.”

Axel Fontaine

Founder and CEO of Boxfuse. He is a Continuous Delivery and Immutable Infrastructure expert, a Java Champion, a JavaOne Rockstar and a regular speaker at many large international conferences including JavaOne, Devoxx, Jfokus, JavaZone, QCon, JAX, ...

Hendrik Jungnitsch

Trainer und Berater für Java, Java EE, Camel und Vaadin.

Alle Schulungsleiter bei GEDOPLAN IT Training.

Das erwartet Sie bei uns

Bei Kursen von GEDOPLAN IT Training ist nicht nur der Kaffee gratis.

Kaffee, Tee und kalte Getränke

Wer öfter trinkt, kann besser denken. Deshalb versorgen wir Sie mit ausreichend gratis Getränken.

Gratis Obst, Snacks und Mahlzeiten für einen erfolgreichen Java Kurs

Obst, Kekse und Mahlzeiten

Ein voller Bauch studiert zwar nicht gern, aber nur wer sich wohl fühlt, hat auch Spaß am Seminar.

Sie erhalten Ihre Java Schulungsunterlagen auf einem 32 GB USB-Stick.

Demos und Beispiele zum Mitnehmen

Unsere Kurse haben einen hohen Praxisanteil. Die komplette Übungsumgebung nehmen Sie bei vielen Kursen am Ende auf einem USB-Stick mit.

Ihre erfolgreiche Teilnahme an unserer Java Schulung wird bestätigt

Teilnahmebescheinigung

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine Bescheinigung zur Bestätigung Ihrer Teilnahme.

Java EE 7 Buch von Dirk Weil

Dirk Weil schenkt Ihnen bei einer Buchung eines Java EE Kurses sein Buch Java über EE 7 – auf Wunsch mit Signatur und Widmung.