Java Kurse
von Java Profis.

Testen

Professionell Testen mit JUnit 5

Mehr Spaß und weniger Bauchschmerzen durch clevere Tests

1 Tag

Plätze frei - REMOTE

  • Dies ist eine Remote-Schulung
  • der Trainer stellt wie üblich die neue Themen vor
  • der Teilnehmer kann jederzeit Fragen stellen
  • Übungen werden mit Trainer-Unterstützung durchgeführt
  • bei Problemen klinkt sich der Trainer bei dem Teilnehmer auf dem Rechner ein
  • Die ausgedruckten Seminarunterlagen erhalten die Teilnehmer im Vorfeld.
  • Voraussetzungen für eine Remote-Schulung pro Teilnehmer
  • Uneingeschränktes Internet, Admin-Rechte, Webcam und Lautsprecher

exkl. MwSt

620,00

Kursinhalte

  • Grundlagen / Wissenswertes / Fallstricke

  • Einstieg in JUnit 5

  • Äquivalenzklassen- und Grenzwerttests

  • Parametrisierte Tests

  • Abhängigkeiten im Griff: Stubbing und Mocking

  • Test Smells

  • Design For Testability

  • Migration von JUnit 4 auf JUnit 5

Kursziele

Die Teilnehmer erhalten einen fundierten Überblick über die neuen Möglichkeiten des Testens mit JUnit 5. Zudem werden viele Grundlagen und Best Practises thematisiert.

Neben der Theorie wird das Wissen durch praktische Übungen vertieft, so dass das Testen
in eigenen Projekten erfolgreich gemeistert werden kann.

Zielgruppe

Softwareentwickler und -Architekten und Test-Ingenieure, die sich gezielt über die neuen Möglichkeiten des Testens mit JUnit 5 informieren wollen

Beschreibung

JUnit ist das wohl populärste Unit Testing Framework für Java und bringt in Version 5 das Unit Testing auf ein neues Level. Dieser Workshop gibt einen fundierten Einstieg in das Thema Testing und Softwarequalität und zeigt, wie wir von Anfang an Probleme vermeiden und eine hohe Qualität erreichen.

Wir lernen, wie wir mit Hilfe von JUnit 5 passende und wartbare Tests erstellen, etwa indem wir Äquivalenzklassen und Grenzwerte prüfen. Dazu werden grundlegende Assertions vorgestellt. Ergänzend sind das Testen mit Timeouts sowie von Exceptions von Interesse. Insbesondere werden die vielfältigen Möglichkeiten von parametrisierten Tests und ihre Nützlichkeit in der Praxis thematisiert. Mit richtig gewählten Tests und der Kenntnis auch fortgeschrittener Techniken und Tools, wie Mocks und Stubs mit Mockito und Extract and Override, behalten wir auch Abhängigkeiten gut im Griff.

Die Messung der Testabdeckung zur Aufdeckung noch eher ungetesteter Teile liefert uns weitere wertvolle Informationen, wo wir unsere Tests noch sinnvoll ergänzen können. Anschließend wird die Migration von JUnit 4 auf die neuste Version 5 besprochen, im Speziellen die gemeinsame Ausführung von JUnit-4- und -5-Tests zur schrittweisen, sanften Migration. Abgerundet wird der Workshop durch die Vorstellung von Test Smells, also Dingen, die wir beim Testen vermeiden sollten.

Sprache

Kurs in Deutsch, Kursunterlagen in Deutsch

Maßgeschneidert?

Alle Kurse gibt es auch als
individuelle Firmenschulung
und als Remote-Schulung.

Kontaktieren Sie mich oder
nutzen Sie unseren
Schulungskonfigurator!

030 / 755 49 188

Tim.Neumann@GEDOPLAN.de

So läuft's bei uns